Tabakvorstellung: Virgin-Scraps

0Nach den ganzen höherpreisigen Tabaken stellen ich Euch heute mal einen ziemlichen Preiskracher vor:

Virgin-Scraps von Planta für nur 6,90€ für einen 100g Beutel!

Schauen wir uns erst einmal wie üblich an was der Hersteller meint:

Tabakblatt-Spitzen ausgewählter Tabakprovenienzen, harmonisch abgerundet mit aromatischem Honig. Flockenschnitt. Mild und tabak-süß, ideal geeignet auch zum Mischen mit anderen Pfeifentabaken.

1Gut, den Honig schmecke ich jetzt nicht wirklich – dafür aber steht der Virgin-Scraps (was jungfräuliche Abfälle bedeutet) aber höherpreisigen Virginias die mehr als das doppelte Kosten (Wie gesagt: 6,90€ für 100g – dafür bekommt man sonst maximal 50g!) in nichts nach und hat bei mir Käpt’n Barsdorfs Bester “Bright Virginia” als “All-Day-Smoke” abgelöst – und nicht nur weil er noch einen Tick preiswerter ist (12,95€ für 180g gegenüber 13,80€ für 200g – der KB würde bei 200g also 14,39€ kosten)!

2 Tatsächlich hat er sogar meinen sonst gerne gerauchten Ranger’s Pleasure verdrängt – der Geschmack der jungfräulichen Abfälle (Oder Kleintierstreu wie Farlion ihn auf Google+ genannt hat) toppt sogar das mittelpreisige Vergnügen der Waldhüter von Tobacco Factory!

Für mich steht auf jeden Fall fest das das Kleintierstreu ab sofort in meiner “Tabakbar” nicht mehr fehlen darf!

Du kannst eine Antwort, oder einen Trackback von Deiner Seite hinterlassen.

Antwort hinterlassen

Powered by WordPress | Designed by: My Touch 4G | Übersetzung & Modifikation by: cyberfux.com